Blockchain anno 2017

Die Kundenbedürfnisse ändern sich. Die Märkte ändern sich. Neue Märkte entstehen. Etablierte Marktteilnehmer müssen ihre Services und Geschäftsmodelle anpassen. Für neue Marktteilnehmer tun sich Chancen auf. Die Blockchain gilt als eine disruptive Technologie, die die Spielregeln vieler Märkte ändern wird. Es gibt viele Definitionen, Artikel, Erklärvideos über Blockchain, aber viele davon sind nur eine Aneinanderreihung von Buzzwords.  Erfahre hier kurz & knackig die Basics.

Lesezeit: 5 Minuten

More...

Überblick - "Blockchain in a nutshell"

QUELLE - Auszüge und Zusammenfassung bezogen von: moinworld.de

Was ist die Blockchain ? Was ist so besonders daran ?

Die Blockchain ist eine in einem Computernetzwerk verteilte Datenbank, in der Vertrauen zwischen den Parteien durch viele Netzwerkteilnehmer und durch state-of-the-art Kryptographie hergestellt wird.

Daten (z.B. eine Finanztransaktion, ein Vertrag, ein Testament, Aktien, Kaufverträge oder der Hashwert zu einer Datei) werden in der Blockchain in so genannte Blöcke abgelegt und zwar auf vielen Computern innerhalb des Netzwerks. Das bedeutet, dass die gleichen Daten mehrfach innerhalb des Netzwerks gepflegt werden und somit redundant sind.

Einmal abgespeichert, können Daten in dem Netzwerk nicht mehr verändert werden, da die einzelnen Blöcke über Prüfsummen miteinander verkettet sind. Daher kommt auch der Name Blockchain. Die sogenannten Miner sind die Buchhalter des Systems und verifizieren und versiegeln jeden Block.

Warum solltet ihr Euch mit dem Thema "Blockchain" beschäftigen?

Die Blockchain-Technologie ist anno 2017 schon ca. zehn Jahre alt und verändert bereits die Finanzwelt. Andere Geschäftsbereiche wie Marketing und Supply Chain Management stehen gerade am Anfang.

Schaut man sich den Gartner Hypecycle an, so ist die Blockchain in ihrer Wirksamkeit vielleicht international überbewertet, sollte aber trotzdem nicht ignoriert werden denn sie bringt “.. the potential for substantial change in technology development and delivery as well as in how the economy, business and society operates.” (Quelle: Gartner 2017).

Blockchain technologies are extremely hyped, evolving at different trajectories, but should not be ignored. They offer the potential for substantial change in technology development and delivery as well as in how the economy, business and society operates.

Wieso hat die Blockchain das Potenzial die Zusammenarbeit innerhalb der Gesellschaft zu verändern?

Wir haben also eine globale, verteilte Datenbank, die bestätigen kann, dass wir eine Geldtransaktion durchgeführt haben. Diese Datenbank kann man natürlich nicht nur für Finanztransaktionen nutzen.

Im Prinzip könnte man dort genauso hinterlegen, wer wen geheiratet hat, wem ein bestimmtes Grundstück gehört oder welches Produkt sich wie mit Hilfe seines Identifizierungstags in der Supply Chain bewegt hat. In einer Internet of Things - Welt könnte man darüber hinaus auch aufzeichnen, welches selbstfahrende Auto gerade Strom von welcher Energiequelle gekauft hat. Ziemlich spannend also.

Ethereum, Bitcoin... was hat das mit Blockchain zu tun?

Bitcoin is der erste Anwendungsfall einer Blockchain. Kurz nach der Wirtschaftskrise 2008 (Lehmann Brothers) veröffentlichte eine Person/Gruppe - genannt Satoshi Nakamoto - ein White Paper, die Bitcoin als Kryptowährung definierte. Die Bitcoin Blockchain ist für die Funktion ausgelegt Geld von A nach B zu schicken.

Ethereum ist eine weitere, von Bitcoin unabhängige Blockchain. Sie ermöglicht es neben Geld auch weitere Werte von A nach B zu schicken. Sie ist so ausgelegt, dass auf Basis dieser Blockchain sogenannte Smart Contracts programmiert werden können.

Ein smart contract hat nichts mit einem intelligenten Vertrag zu tun, sondern ist eine einfache Wenn-Dann-Beziehung, also Verträge die sich selbst ausführen, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Beispiel: Autoversicherung: Im Auto ist eine BlackBox wie im Flugzeug, die das Fahrverhalten aufzeichnet. Verhält sich der Fahrer entgegen der Verkehrsregel, steigt der Versicherungsbetrag automatisch um bspw. 10%, da dies in dem Versicherungsvertrag vorher so definiert wurde.

Zusammenfassung "Blockchain in a nutshell"

  • Die Blockchain ermöglicht einen peer-to-peer Austausch von Werten. Sie wird daher auch als die nächste Generation des Internets bezeichnet.

Herausforderungen, die es noch zu lösen gilt 

  • beziehen sich vor allem auf die hohen Energiekosten 
  • die Transaktionsgeschwindigkeit
  • die Sichtbarkeit der Daten in der Blockchain
  • Anwendbarkeit von einer breiten Masse
  • sowie der Status Quo einer fehlenden Regulierung

LESETIPPS:

Weiterführende Ressourcen, die ich im Sommer 2016 zu recherchieren begann und gerne für Dich als Interessenten weiterempfehlen möchte (kein Anspruch auf Vollständigkeit, aber ein guter Startpunkt im Herbst 2017):

  1. BUCH – Blockchain Revolution: How the Technology Behind Bitcoin Is Changing Money, Business, and the World by Don Tapscott (Author), Alex Tapscott | DE: Die Blockchain Revolution: Wie die Technologie hinter Bitcoin nicht nur das Finanzsystem, sondern die ganze Welt verändert by Don Tascott, Alex Tagscott (PLASSEN VERLAG), Gebundene Ausgabe – 26. Oktober 2016
  2. BUCH – Die Bitcoin Bibel: Das Buch zur digitalen Währung,  Taschenbuch – 23. Juni 2016
    von Dr. Philipp Giese (Autor), Mark Preuss (Autor), Maximilian Kops (Autor), Sven Wagenknecht (Autor), Danny de Boer (Autor)
  3. BUCH – Blockchain Applications: A Hands-On Approach (Englisch), Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2017
    von Arshdeep Bahga (Autor), Vijay Madisetti (Autor)
  4. BUCH – Ethereum: Blockchains, Digital Assets, Smart Contracts, Decentralized Autonomous Organizations (Englisch), Taschenbuch – 8. September 2016 von Henning Diedrich (Autor)
  5. BUCH – The Business Blockchain: Promise, Practice, and Application of the Next Internet Technology(Englisch), Gebundene Ausgabe – 17. Juni 2016 von William Mougayar (Autor), Vitalik Buterin (Vorwort)
  6. BUCH – Investieren in Kryptowährungen: Dein Weg zum erfolgreichen Blockchain-Investment, Taschenbuch – 30. Mai 2017 von Dr. Philipp Giese (Autor), Danny de Boer (Mitwirkende), Sven Wagenknecht (Mitwirkende), Mark Preuss (Mitwirkende), & 1 mehr
  7. BUCH – Investieren in Kryptowährungen: Der leichte Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen. Digitale Währungen verstehen, aufbewahren und investieren. Taschenbuch – 1. August 2017 von Michael Schulz (Autor)

FAZIT:

Blockchain hat das Potential, eine ähnliche Revolution zu werden wie das Internet Anfang der 90iger Jahre. So wie heute das TCP/IP-Protokoll die technische Grundlage für alle Anwendungen im Internet ist, kann Blockchain die technische Grundlage für weitere Anwendungen als nur Bitcoin und Ethereum sein. Zu den Anfängen im Internet gab es außer Internetseiten und E-Mail auch keine Anwendungen. Heute sind unsere Autos, Häuser, Geräte und letztendlich wir alle miteinander vernetzt. Daher ist es schwer zu sagen, in welche Richtung sich Blockchain entwickelt, Potential ist aber vorhanden und viele Einsatzzwecke heute schon denkbar. 

Hat dir die  Zusammenfassung gefallen oder hast du Verbesserungsvorschläge, wie man jemanden, der noch nie über dieses Thema etwas gehört, ein Intro geben kann, dann freue ich mich über deinen Kommentar. 

Lesezeit: 5 Minuten

About the Author

Michael Fally | explorer of terrains | #spotops is my personal sweetspot... I teach you to become better at exploring your personal sidehustle, instantly take control of your life and create more time freedom

Leave a Reply 0 comments